16.06.18 || 19:00 || Archäologischen Sammlung der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg Herderbau, Habsburgerstr. 114, Freiburg (bei der Haltestelle Tennenbacher Str.)
NEUE MUSIK NEUE RÄUME ALTE SKULPTUREN - EIN JUBILÄUMSKONZERT- 10 JAHRE MEHRKLANG
NEUE MUSIK NEUE RÄUME ALTE SKULPTUREN - EIN JUBILÄUMSKONZERT- 10 JAHRE MEHRKLANG

Es gibt nur wenige Orte in Freiburg, die derart einladen, die Zeit Revue passieren zu lassen.

Im Herder-Gebäude, selbst ein markanter roter Industriebau aus dem frühen 20. Jahrhundert,finden sich antike Originale und Abgüsse von griechischer, etruskischer und römischer Kunst.

Gut 2.500 Jahre Menschheitsgeschichte wird in der Archäologischen Sammlung der Albert-Ludwigs-Universität bewahrt.

 

Zum eigenen zehnjährigen Bestehen hat Mehrklang - Gesellschaft für Neue Musik Freiburg e.V. ein musikalisches Programm entworfen, das sich auf die besondere Architektur des Gebäudes

und die dort präsentierten Objekte bezieht.

 

Am Sa 16. Juni 2018 veranstaltet Mehrklang dort sein Jubiläumskonzert, bei dem sich die Plejaden, Faune und Apoll unter die Feiernden mischen.

 

Das Konzert findet in zwei Durchläufen um 19 und 21 Uhr an drei Orten des Gebäudes statt.

 

Die Kompositionen gehen auf die jeweiligen akustischen und räumlichen Situationen des Hofs, des mit einer transparenten Glaskuppel überdachten Nordhofs sowie der Schauräume der

Archäologischen Sammlung ein.

Eröffnet wird das Jubiläumskonzert durch Chorgesang mit Werken von P. Hindemith und O. Messiaen, weiter sind zu hören Bläsersoli sowie der erste Satz von I. Xenakis „Pléiades“ für sechs Percussionisten. Xenakis hatte sein Werk nach den sieben antiken Nymphen benannt,

die auch Paten des bekannten Sternenbilds sind.

Inspiriert von den alten Skulpturen der Sammlung, wie des Barberinischen Fauns, werden kurze Miniaturen Freiburger Komponisten uraufgeführt und die Figuren zum Leben erweckt.

 

 

Beginn um 19 Uhr und um 21 Uhr.

 

Eintritt:

20€

10€ ermäßigt (Schüler, Studenten, Auszubildende, Behinderte, Mitglieder Mehrklang e.V.)

VVK: www.reservixx.de und BZ-Kartenservice 0761-496 88 88

 

Einlass ab 18.30 Uhr mit Abendkasse

 

Eine Veranstaltung von Mehrklang e.V.

in Kooperation mit der Archäologische Sammlung der Albert-Ludwigs-Universität

Freiburg

 

Mehrklang e.V. wird gefördert durch die Stadt Freiburg

KALENDER

Es wurden keine passenden Veranstaltungen gefunden.

Förderer:

Stadt Freiburg im Breisgau

Sponsoren:

Sparkasse Freiburg

Medienpartner:

Badische Zeitung